Dachs — Beat Breu

Bei Beat Breu, dem Hansdampf, Ex-Velorennfahrer und gelernten Pöstler, trifft Post ein. Absender: Dachs. Die Mundartband aus St.Gallen, so schreiben sie via E-Mail, arbeitet derzeit am nächsten Album in der Reithalle auf der Kreuzbleiche. Zu jung seien sie gewesen – Basil Kehl (1993) und Lukas Senn (1991) –, um die Veloerfolge miterlebt zu haben. Doch man hätte ihnen davon berichtet. An den Familienschläuchen die Eltern und Grosseltern, kürzlich die Boulevardzeitungen unter «People», weit vom Sportbündel separiert. Vom «Meister des Scheiterns» ist die Rede, auf eine Negativschlagzeile folgt die nächste. Diesen zum Trotz, seine Berg- und Talfahrt stosse bei Dachs auf Bewunderung; sie hätten ihm ein Lied gewidmet. Ob er sich die Nummer anhören wolle? Sein Einverständnis wäre ihnen wohl. Auch der Songtext sei unten angefügt. Und sie würden ihm für die bevorstehende Zirkuspremiere viel Erfolg wünschen, schreiben sie und grüssen lieb. Es vergehen siebenundzwanzig Tage, dann eine Antwort aus Breus Wohnmobil. «Mein Mann sagt», schreibt Heidi Breu, «das ist okay mit dem Song». Er meine: «Jo, denn söled sie da Lied doch singe.»


DACHS – Beat Breu. Ab 8. November 2019, die Single zum kommenden Album Zu Jeder Stund En Vogelgsang.

Released:08.11.2019
Label:Mouthwatering Records
Publishing:Mouthwatering Records
Promotion:Prolog,
Mouthwatering Records,
Booking:Orange Peel Agency,